Ostergruss 2022


Liebe Mitglieder und Mitgliederinnen, liebe Freunde.

Wir alle hätten es vor wenigen Wochen für kaum möglich gehalten, dass 77 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges wieder ein Krieg in Europa tobt. Schreckliche Bilder aus der Ukraine zeigen das hässliche Gesicht eines erbarmungslosen Krieges vor allem gegen die Zivilbevölkerung. Kriegsverbrecher treiben ihr Unwesen und spielen sich in der Weltöffentlichkeit noch als Gentleman auf.

Durch die auferlegten Einschränkungen in den letzten 2 Jahren hat sich unser Leben ja sehr verändert Wir werden alles tun, um diese Krise zu meistern.

Ja, wir alle haben schon fröhlichere Osterfeste erlebt! Nicht nur das Chaos beim Kampf gegen Corona und die gescheiterte Impfpflicht frustrieren. Seit Wochen kreisen unsere Gedanken um den erbarmungslosen Krieg in der Ukraine. Verzweiflung und Ratlosigkeit greifen um sich. Besonders die älteren Senioren, die als Kleinkind noch einen Weltkrieg am eigenen Leib erfahren haben, sind zutiefst erschüttert über diese Rückkehr von Gewalt.

Ich wünsche Ihnen allen ein schönes und sonniges Osterfest.

Bis dahin wünsche ich Ihnen alles Gute.

Euer
Günter Knoche





Nach oben